Geschichte

Gegründet im Jahre 1974 durch Johann Grote, damaliger Kirchenmusiker und Diakon in Egestorf und Undeloh , gehört „Musik in alten Heidekirchen“ zu den ältesten Konzertreihen in Deutschland und kann auf eine über 35jährige Gesamtspielzeit zurückblicken.
Das Engagement von Ehepaar Grote sowie vieler ehrenamtlicher Helfer ließ eine liebevolle Konzertreihe für Alte Musik entstehen. Von Anfang an fanden die Konzerte in der besonderen Atmosphäre der historischen Heidekirchen von St. Stephanus Egestorf und St. Magdalenen Undeloh statt.
Das Zusammenspiel von erstklassigen Konzerten internationaler Musiker und die besondere Beschaffenheit der Heidekirchen mit ihrer unnachahmlichen Akustik, einem sehr aufgeschlossenen Publikum und historischer Bausubstanz sind die Garanten für den Erfolg der einzigartigen Konzertreihe für Alte Musik.

© 2010 Musik in alten Heidekirchen